Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks (http://www.zigarrenforum-online.de/index.php)
-   Villiger (http://www.zigarrenforum-online.de/forumdisplay.php?f=212)
-   -   Villiger 1888 Fuerte Robusto, ein Abgesang. (http://www.zigarrenforum-online.de/showthread.php?t=15741)

Funa-kij 30.09.2016 12:08

Villiger 1888 Fuerte Robusto, ein Abgesang.
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 5)
Hallo zusammen,

Lustlos habe ich mich durch diese Kisten(!) geraucht, die irgendwann bei mir eingeschlagen waren. Abverkauf, unschlagbarer Preis, ich war jung und brauchte - äh, das war etwas anderes :blush:
Hintergrundgeschichte: die Fuerte-Reihe sollte vom Markt verschwinden und Cigarworld hatte Aufgabe übernommen, die Teile zu verramschen. Das war wohl Ende November 2014... (siehe Neuzugänge ab Post 18645, Seite 746ff)

Eine Kiste hatte in den hinteren Reihen meines Schrankes überlebt, bis ich vor kurzem die Bestände einer anderen Zigarre checken wollte (die Kisten sind sehr ähnlich).
Lange Rede kurzer Sinn, ich brauchte den Platz und in der Überzeugung, niemand würde diese Zigarre tauschen wollen, habe ich mir vorgenommen, die Kiste einfach wegzurauchen - ununterbrochen. Gut, das habe ich nicht geschafft, aber ich habe doch (ich bin bei der Hälfte angelangt) eine Erkenntnis gewonnen:
Die Zigarre schmeckt von Tag zu Tag besser, und ich gewöhne mich schön langsam daran auch die Facetten des eingebauten Criollos schätzen zu lernen - was mir als Criollo-Hasser am Anfang nicht besonders leicht fiel. Das Exemplar vorgestern startete sehr leicht, explodierte förmich (wortwörtlich), drehte im zweiten Drittel dann voll auf, wurde zu einer absoluten Traumzigarre, um dann im dritten Drittel völlig abzufallen, sodass ich sie weglegen musste, war unmöglich das weiterzurauchen.
Das gestrige Exemplar war wunderbar, von Anfang bis zum Schluss, dafür würde ich sogar meine geliebten Magnum 46 liegen lassen (:scared:), deshalb wollte ich einfach hier ein paar Bilder posten.

Hochinteressant, wie die Zigarre geschmacklich gestreut ist, auch sehr interessant, wie man sich an bestimmte Geschmacksmuster gewöhnen kann (und die sogar zu schätzen lernt).
Auch die Raumnote ist interessant zu beschnüffeln, gute Exemplare haben ein anderes Raumklima geschaffen als schlechte, die konnten auch am nächsten Abend noch bemerkt werden :eek:

Zum originalen Preis war diese Zigarre einfach nicht zu verkaufen, es dauert zu lange, sich an den Geschmack heranzutasten, der Abverkaufspreis (Gier schlägt Hirn) hat dann doch zu gewissen Erkenntnissen geführt, mal sehen, ob ich am Ende der Kiste froh bin, dass sie leer ist ...

Bis heute Abend dann :thumbsup:
Funi

joey2910 30.09.2016 12:14

AW: Villiger 1888 Fuerte Robusto, ein Abgesang.
 
Servus!

Na dann lass dir schmecken, hast weite Teile des Oktober somit auch schon von der "was soll ich rauchen" Frage befreit:P

Funa-kij 17.10.2016 18:07

AW: Villiger 1888 Fuerte Robusto, ein Abgesang.
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Belege: leere Villiger 1888 Fuerte Robusto Kisten! Alle selbst geraucht!

Anhang 164890

Also die restliche Zigarre wird gerade verknastert ;-)

rudi8306 17.10.2016 18:31

AW: Villiger 1888 Fuerte Robusto, ein Abgesang.
 
Du bist ein Tier :P:P

Tomy41 17.10.2016 18:37

AW: Villiger 1888 Fuerte Robusto, ein Abgesang.
 
Moin Funi ,
Colorado Toro hast du nicht zufällig noch am Lager?

Picanha 17.10.2016 18:57

AW: Villiger 1888 Fuerte Robusto, ein Abgesang.
 
Das Leben ist wohl doch nicht zu kurz um schlechte Zigarren zu rauchen...

😎

Funa-kij 18.10.2016 05:38

AW: Villiger 1888 Fuerte Robusto, ein Abgesang.
 
Zitat:

Zitat von Tomy41 (Beitrag 437031)
Moin Funi ,

Colorado Toro hast du nicht zufällig noch am Lager?



Nein, hab ich nicht!




Gesendet von iPad mit Tapatalk

Tomy41 18.10.2016 08:04

AW: Villiger 1888 Fuerte Robusto, ein Abgesang.
 
ok, hätt ja sein können :cool:
Um die tut's mir nämlich leid, fand ich recht gut.

Funa-kij 18.10.2016 08:11

AW: Villiger 1888 Fuerte Robusto, ein Abgesang.
 
Da hab ich nicht mehr mitgemacht, irgendwann war Schluss mit "Gier schlägt Hirn" :thumbup:
Herzliche Grüße
Funi

tommi 18.10.2016 08:22

AW: Villiger 1888 Fuerte Robusto, ein Abgesang.
 
Zitat:

Zitat von Funa-kij (Beitrag 437102)
Da hab ich nicht mehr mitgemacht, irgendwann war Schluss mit "Gier schlägt Hirn" :thumbup:
Herzliche Grüße
Funi

Wenn mich das Finanzielle nicht ausbremsen würde, wäre ich auf jeden Fall extrem gefährdet!

Waffenprofi 26.10.2016 13:34

AW: Villiger 1888 Fuerte Robusto, ein Abgesang.
 
Hallo!

Wenn ich mich recht entsinne hatte ich so eine Robusto zum Nikolaustag 2012 von meiner Frau für 7,50 € (?) bekommen...! Ich meine noch zu wissen, das die damals sehr kräftig war und auch auf eine gewisse Art sehr pfefferig...! Aber definitiv keine "Flopzigarre".

Ich habe das damals darauf geschoben, das die Zigarren noch recht "frisch" waren. 2 Jahre später (Nov. 2014) habe ich aus der Ausverkaufsaktion von Cigarworld gar keine mehr bekommen können. Ich meine das die damals binnen 2 Tagen ausverkauft waren. Kann das sein?!

Ich bekomme nun eine Lieferung aus einem Tausch hier im Forum. Ich bin einmal gespannt ob sich die Zigarren in den letzten 4 Jahren "verändert" haben...! Das würde zumindest das Tasting des TS hier bestätigen.

Gruß
Henning

tommi 28.10.2016 23:42

AW: Villiger 1888 Fuerte Robusto, ein Abgesang.
 
Ich rauche jetzt gerade die Dritte dieser Reihe und muß sagen das ich die ganz famos finde:thumbsup:

Waffenprofi 29.10.2016 10:42

AW: Villiger 1888 Fuerte Robusto, ein Abgesang.
 
Zitat:

Zitat von tommi (Beitrag 438862)
Ich rauche jetzt gerade die Dritte dieser Reihe und muß sagen das ich die ganz famos finde:thumbsup:

Hallo!

Ich kann das so bestätigen. Nur bei mir ist mittlerweile durch den großen Tausch "Platznot" angesagt. Also wer von der Robusto etwas brauchen kann, PN an mich! ;)

Gruß
Henning


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:49 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.