Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks (http://www.zigarrenforum-online.de/index.php)
-   Romeo y Julieta (http://www.zigarrenforum-online.de/forumdisplay.php?f=6)
-   -   Romeo y Julieta Capuletos Edición Limitada 2016 (http://www.zigarrenforum-online.de/showthread.php?t=15980)

Funa-kij 16.11.2016 15:09

Romeo y Julieta Capuletos Edición Limitada 2016
 
Da gibt´s noch gar keinen Thread dafür? :scared:

In Österreich angekündigt für nächsten Montag, 21. November 2016, Preis 21,90€

:thumbsup:

Picanha 17.11.2016 20:34

AW: Romeo y Julieta Capuletos Edición Limitada 2016
 
Dein Meeting mit dem österreichischen Finanzminister war wohl sehr ergiebig.
😂

Funa-kij 18.11.2016 06:28

AW: Romeo y Julieta Capuletos Edición Limitada 2016
 
:thumbsup::thumbsup::thumbsup:

rudi8306 27.11.2016 15:36

AW: Romeo y Julieta Capuletos Edición Limitada 2016
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 3)
Ich schreibe mal ein paar Worte zu dieser Zigarre!
Gekauft habe ich 5 Testexemplare bei meinem LD in Österreich.
Habe mich gegen einen blinden Kisten Kauf entschieden.
Verarbeitung:sehr gut (auch keine groben Adern oder Flecken)
Zug:Sehr leicht (trotz kleiner Bohrung)
Abbrand:sehr wellig wie man auf den Bildern sehr gut erkennen kann.
Geschmack:Die Zigarre hatte bis zum letzten Drittel sehr feine und leichte Aromen, fast zu leicht. Musste durch den leichten Zug auch ständig am Leben erhalten werden da sie immer fast ausging.
Der leichte Zug legte sich ab der Mitte, ab da dann optimal.
Wie gesagt war sie erst im letzten Drittel voll da, vielleicht zu spät?
Da gefiel sie mir aber sehr gut.
Raumnote:Sehr guter Geruch, fast weihnachtlich :-)
Muss Nachschub her? Bei mir erstmal nicht!!
Geben wir ihr mal ein paar jährchen um sich in Europa zu integrieren dann
sehen wir weiter.
Lg rudi

Smoker1989 18.12.2016 01:41

AW: Romeo y Julieta Capuletos Edición Limitada 2016
 
Ist Sie einen sofortigen Versuch wert oder tu ich Besser daran zwei, drei zu Kaufen und sie erst mal zu Lagern?

rudi8306 18.12.2016 07:23

AW: Romeo y Julieta Capuletos Edición Limitada 2016
 
Beides!!
Lg rudi

Smoker1989 19.12.2016 17:14

AW: Romeo y Julieta Capuletos Edición Limitada 2016
 
Danke Rudi :)
Dann mach ich das So.

Lg. aus Kärnten ins Schöne Nachbarbundesland :)

äskulap 31.12.2016 20:18

AW: Romeo y Julieta Capuletos Edición Limitada 2016
 
Mein heutiges Exemplar das ich vor zwei Wochen in der Casa Stuttgart mitgenommen habe gefällt mir sehr gut.

Tolle Verarbeitung, tadelloser Zug und Abbrand und schöne feste Asche.

Vom Start an ein tolles Aroma, was man der Marke zuordnen kann, die Stärke liegt im mittleren Bereich. Die Zigarre entwickelt ordentlich Rauch, ein ständiges nachfeuern konnte ich nicht feststellen. :thumbsup:

Fazit: Eine sehr gelungene Zigarre, leider bei dem Preis sehe ich von einem Kistenkauf ab, werde mir aber bestimmt noch einige Einzelzigarren holen! :D

pilzgift 23.02.2017 14:53

AW: Romeo y Julieta Capuletos Edición Limitada 2016
 
Meine Eindrücke zum Testexemplar:

Imposante Vitola. Optisch eigentlich erstklassig verarbeitet. Feinadriges, dunkleres Colorado Deckblatt, das allerdings an mehreren Stellen unverständlicherweise mit Zigarrenkleber verunstaltet wurde, was den Gesamteindruck ein wenig schmälert.

Kaltzug intensiv, würzig, Lebkuchen.

Zug eher leicht aber gut.

Abbrand überwiegend in Ordnung, leichte Korrekturen in der 2. Hälfte.

Startet mittel-kräftig, cremig. Leder und Waldboden, ab und an milde Röstaromen, Heu.

Zur Mitte hin schwerer, nicht mehr floral, dafür kommt die Lebkuchenwürze durch. Zwischendurch mal cremig, mal begleitet von Röstaromen und schwarzem Kaffee.

Im letzten Drittel kräftig, herbes Leder, starke Röstaromen, wobei ab und an auch nochmal etwas Cremigkeit durchscheint, bevor die zunehmenden Bitterstoffe dann das Ende markieren.

Eine für mich unerwartete Qualität von RyJ, wo ich auch Reifepotenzial erwarten würde. Ob sie 20 Euro wert ist, muss jeder selbst wissen aber bevor ich mein Geld mal wieder für Siglos rauswerfe, die auch nur manchmal meinen Erwartungen entsprechen, würde ich doch eher hier landen.

Matopo 03.03.2017 19:51

AW: Romeo y Julieta Capuletos Edición Limitada 2016
 
Aussergewöhnlich gut

MarcelS 05.04.2017 09:48

AW: Romeo y Julieta Capuletos Edición Limitada 2016
 
Ich habe zur Feier des neuen Gehalts mir das letzte Exemplar beim Büttner in Frankfurt sichern können. Dies ist mit 20€ eine Zigarre der Kategorie, die ich mir für etwas Besonderes aufheben möchte.

Trotzdem die Frage: Ist sie ab jetzt rauchbar, oder gibt es eine Sperrfrist?

Waffenprofi 05.04.2017 09:58

AW: Romeo y Julieta Capuletos Edición Limitada 2016
 
Zitat:

Zitat von MarcelS (Beitrag 461768)
Trotzdem die Frage: Ist sie ab jetzt rauchbar, oder gibt es eine Sperrfrist?

Hallo!

Ich hätte mir, falls es der Geldbeutel zuläßt, zwei davon geholt. Eine für jetzt und eine für in ein paar Jahren...! Ich denke, dann werden die noch besser sein!

Gruß
Henning

GLGeorge 05.04.2017 11:39

AW: Romeo y Julieta Capuletos Edición Limitada 2016
 
Hallo,

Zitat:

Zitat von MarcelS (Beitrag 461768)
Ich habe zur Feier des neuen Gehalts mir das letzte Exemplar beim Büttner in Frankfurt sichern können. Dies ist mit 20€ eine Zigarre der Kategorie, die ich mir für etwas Besonderes aufheben möchte.

Trotzdem die Frage: Ist sie ab jetzt rauchbar, oder gibt es eine Sperrfrist?

ich war von ersten Testexemplar mehr als begeistert. :thumbup:
Ich habe die anderen erst einmal tief vergraben. aber am liebsten würde ich sie rauchen.

Gruß George

MarcelS 05.04.2017 12:40

AW: Romeo y Julieta Capuletos Edición Limitada 2016
 
Zitat:

Zitat von Waffenprofi (Beitrag 461770)
Hallo!

Ich hätte mir, falls es der Geldbeutel zuläßt, zwei davon geholt. Eine für jetzt und eine für in ein paar Jahren...! Ich denke, dann werden die noch besser sein!

Gruß
Henning

Es gab nur noch eine ;)

rudi8306 05.04.2017 14:35

AW: Romeo y Julieta Capuletos Edición Limitada 2016
 
Zitat:

Zitat von MarcelS (Beitrag 461782)
Es gab nur noch eine ;)

Is ja ne Frechheit das du gleich alle gekauft hast.
Bleibt ja nix mehr für andere:P

Smoker1989 06.04.2017 22:13

AW: Romeo y Julieta Capuletos Edición Limitada 2016
 
Ich habe leider auch noch keine ergattern können : thumbdown::scared:

lowcut 05.06.2017 13:13

AW: Romeo y Julieta Capuletos Edición Limitada 2016
 
Gestern Abend geraucht und für gut befunden. Ich bin eigentlich kein RyJ Fan, aber die war wirklich gut. Ich hab sie nach 2 Stunden abgelegt.

Aficionado87 29.10.2017 19:58

AW: Romeo y Julieta Capuletos Edición Limitada 2016
 
Heute Abend habe ich meine erste und einzige Capuletos geraucht und war sehr begeistert. Ich bin überhauptkein RyJ-Fan...aber diese hier war wirklich erstklassig.

Die Aromen würde ich als erdig und süß beschreiben mit einer kleinen! Brise Salz und Röstigkeit. Kein Vergleich zum Standardsortiment. 0 Schärfe, einwandfreier Zug und Abbrand. Der Zug ist eher auf der strengeren Seite. Auf einer Skala von 1 bis 10 wobei 5 der mittlere "normale" und unauffällige Zug ist, würde ich ihr eine 6 geben.

Ein großer Nachteil ist der Preis. Das Format ist zwar recht dick und lang, aber EUR 19,50 sind doch etwas viel (typisch Limitada..). Das ist auch der Grund, weshalb ich überlege, mir noch 3 Stk zu holen oder nicht.

Gesamtbewertung 94+ Punkte.

Gae-Bulga 13.12.2017 14:04

AW: Romeo y Julieta Capuletos Edición Limitada 2016
 
Tauchen die Capuletos ggf. auch wieder auf, wie die Dantes?
Bisher bei den üblichen Verdächtigen noch nichts gefunden.

Waffenprofi 13.12.2017 14:52

AW: Romeo y Julieta Capuletos Edición Limitada 2016
 
Zitat:

Zitat von Gae-Bulga (Beitrag 485488)
Tauchen die Capuletos ggf. auch wieder auf, wie die Dantes?
Bisher bei den üblichen Verdächtigen noch nichts gefunden.

Ich mein, was weg ist, ist weg!

Gruß
Henning

prancinghorse 04.01.2018 11:57

AW: Romeo y Julieta Capuletos Edición Limitada 2016
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 4)
Ich habe soeben meine erste Capuletos (mein "Tastingexemplar") in Rauch aufgehen lassen.

Den von Anderen festgestellten leichten Zug habe ich nicht entdecken können, der Stumpen erforderte im Gegenteil ein extremes "Nuckeln" weil sonst gar nichts passiert wäre, das hat sich erst im letzten Drittel gegeben. Zzr "Belohnung" für den leichteren Zug ist dann ein gewaltiges "Knistern im Gebälk" aufgetreten sodass ich die Befürchtung hatte das Deckblatt würde auf breiter Front aufbrechen (ist glücklicherweise erst auf den letzten zwei cm passiert). Einen welligen Abbrand hatte mein Exemplar auch, die Asche war sehr fest und ziemlich hell.
Generell muss ich sagen dass diese Zigarre für meinen Geschmack noch zu jung war - daher werde ich meine weiteren Exemplare noch länger reifen lassen, in einem Jahr werde ich dann wohl die Nächste testen und wieder berichten.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:40 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.