Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks (http://www.zigarrenforum-online.de/index.php)
-   Quintero (http://www.zigarrenforum-online.de/forumdisplay.php?f=63)
-   -   Wie aged Ihr die Quinero Brevas? (http://www.zigarrenforum-online.de/showthread.php?t=3263)

Tikonteroga 27.12.2011 19:49

Wie aged Ihr die Quinero Brevas?
 
Normalerweise sollte man Zigarren zum agen ja besser in der Kiste lassen.

Nun kommen die Brevas ja aber in Folie verpackt.

Nehmt Ihr die raus und lagert Sie dann unverpackt, oder legt Ihr die
in der Verpackung rein?

Eviltabs 27.12.2011 20:06

AW: Wie aged Ihr die Quinero Brevas?
 
Ich hab meine aus der Folie genommen und in ein Einmachglas-Jar gesteckt.

Stumpenraucher 27.12.2011 20:07

Ich lagere sie genau so, wie sie geliefert werden: in der Folie und in der Pappschachtel.
Alternativ könnte ich mir eine dichte Plastikbox vorstellen.

radi 27.12.2011 21:13

AW: Wie aged Ihr die Quinero Brevas?
 
Ohne Folie in eine Cabinettkiste umgelagert.

Kaarster 27.12.2011 23:42

AW: Wie aged Ihr die Quinero Brevas?
 
Wenn diese Zigarre tatsächlich Agingpotential hat ist die Folienverpackung doch perfect zum lagern http://www.verbindungsloge-392.net/i...himdunkeln.gif

youngland 28.12.2011 08:44

AW: Wie aged Ihr die Quinero Brevas?
 
Ich habe die Folie abgemacht, aber in der "Kiste" gelassen. Danach ab in die EMSA.

Hans 28.12.2011 09:56

AW: Wie aged Ihr die Quinero Brevas?
 
Folie immer ab, egal bei welcher Zigarre und welchem Land!!

Lasse sie dann wenn ich solche Zigarre schon ins Einmachglas etc. packe min. 1 Monat "ausdunsten" und verpacke sie erst danach...das Ammoniak sollte erst größtenteils mal abdampfen, es bringt recht wenig wenn man die Zigarren in einen sehr engen geschlossenen Raum bringt wo die Atmosphäre sofort mit Ammoniak gesättigt ist :rolleyes:

Deswegen ist das beste eigentlich sie in eine Zigarrenbox bzw. Kabinett zu packen!!

T.F. 28.12.2011 10:49

AW: Wie aged Ihr die Quinero Brevas?
 
Die "Folie" ist ja eigentlich Aluminiumbeschlagenes Papier, oder? So ähnlich wie bei den RyJ Cazadores.

Laut dem Chinesen soll dieses Alupapier das Agen verlangsamen und somit ein langsameres entwickeln hervorrufen, für Langzeitlagerung (5 Jahre+x) gedacht...:rolleyes:
Also ich würde die Folie dran lassen und die Pappschachtel entsorgen...
Meine Cazadores haben die Folie auch drumherum... Aber nur weil sie so schon funkelt...;)

Phijo 28.12.2011 12:12

AW: Wie aged Ihr die Quinero Brevas?
 
Zitat:

Zitat von T.F. (Beitrag 55065)
Die "Folie" ist ja eigentlich Aluminiumbeschlagenes Papier, oder? So ähnlich wie bei den RyJ Cazadores.

Laut dem Chinesen soll dieses Alupapier das Agen verlangsamen und somit ein langsameres entwickeln hervorrufen, für Langzeitlagerung (5 Jahre+x) gedacht...:rolleyes:
Also ich würde die Folie dran lassen und die Pappschachtel entsorgen...
Meine Cazadores haben die Folie auch drumherum... Aber nur weil sie so schon funkelt...;)

Und was ist, wenn ich die Brevas nach 3 Jahren rauchen will? dann habe ich ja vorteile, wenn ich meine Folie (im Moment noch drann) abnehme, oder?

Gruß
Philipp

Hans 28.12.2011 12:22

AW: Wie aged Ihr die Quinero Brevas?
 
Vor und Nachteile sind eh immer son Thema...glaub nicht das man das schmeckt :D

Ganz einfache Regel!!

Schmecken dir die Zigarren sehr gut dann alles so lassen wie es ist auch Folie etc. denkst du die müssen noch liegen dann tu am besten alles dafür das sie schneller reifen..also nicht ins Jar etc. ausser du hast vor das die Quinteros in 20 Jahren noch schmecken sollen :001thumbup:

shanon 29.12.2011 22:46

AW: Wie aged Ihr die Quinero Brevas?
 
und wenn man frisch gekaufte Brevas möglichst sofort rauchen will -> ab in den Backofen :D macht diese erheblich besser ;)

Kaarster 29.12.2011 23:56

AW: Wie aged Ihr die Quinero Brevas?
 
Sorry, ich glaube nicht das man aus einer Peso Zigarre eine Monte macht . . . :P

Norris 09.01.2012 15:15

AW: Wie aged Ihr die Quinero Brevas?
 
Zitat:

Zitat von shanon (Beitrag 55525)
und wenn man frisch gekaufte Brevas möglichst sofort rauchen will -> ab in den Backofen :D macht diese erheblich besser ;)

Ernsthaft? Ich haatte mir gerade eine Box gekauft und will da möglichst bald mal ein paar rauchen ;)

shanon 09.01.2012 17:32

AW: Wie aged Ihr die Quinero Brevas?
 
ist kein Scherz. Hatte hier im Forum entsprechendes gelesen (weiß leider den Threadnamen nicht mehr). Ich habe es ausprobiert und muss sagen, dass sich die Zigarre sehr verbessert hat.
Wie funktioniert es:
- Zigarre(n) in Einmachglas stecken und für 4h bei 80°C in den Backofen (nicht vorheizen)
- Danach das Glas abkühlen lassen und bei Zimmertemperatur die Zigarre(n) ab in den Humidor. Dort am Besten 3-4 Tage verweilen lassen (ggf verloren Feuchtigkeit wieder aufnehmen).

Nicht wundern, nach dem Backen fühlen sich die Zigarre total durchnässt an und auch das Einmachglas beschlägt von innen. Ggf also das Einmachglas schon vorzeitig öffnen und Feuchtigkeit heraus lassen, damit das Deckblatt nicht zu feucht wird.

Ach doch, hier ist der Link:
http://www.zigarrenforum-online.de/s...ghlight=backen

Norris 10.01.2012 08:06

AW: Wie aged Ihr die Quinero Brevas?
 
Danke! Das werde ich kurzfristig mal ausprobieren. Werde die Tage mal bei IKEA ran Gläser holen :001thumbup1:

sumynona 10.01.2012 10:06

AW: Wie aged Ihr die Quinero Brevas?
 
Zitat:

Zitat von Norris (Beitrag 58129)
Danke! Das werde ich kurzfristig mal ausprobieren. Werde die Tage mal bei IKEA ran Gläser holen :001thumbup1:

Und dann bitte dokumentieren wenns geht...sehr interessantes Thema, aber nachdem im eigentlichen Thread mehr gelästert wurde als Ergebnisse zu zeigen war ich mir alles andere als sicher das zu machen...auch wenn die Versuchung schon groß ist :)

hasenufer 10.01.2012 10:47

AW: Wie aged Ihr die Quinero Brevas?
 
Ich hab meine wie sie geliefert werden im Humidor gelagert, und nach 2 Jahren waren die echt wie ausgewechselt, vorher echt billiger Geschmack, nach 2 Jahren agen echt gefühlt 5 EUR teurerer Geschmack ;)

Habanos Fan 10.01.2012 13:01

AW: Wie aged Ihr die Quinero Brevas?
 
So, wie sie sind in die Emsa Box. Ich mach da nicht so einen Aufwand. Beim Händler liegen die ja auch nicht Wochen/Monate/Jahre einzeln im Humi in der Gegend rum.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:18 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.