Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks

Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks (http://www.zigarrenforum-online.de/index.php)
-   Onlineshops (http://www.zigarrenforum-online.de/forumdisplay.php?f=20)
-   -   www.onlineshop-helgoland.de (http://www.zigarrenforum-online.de/showthread.php?t=5915)

XorLophaX 30.01.2014 07:18

AW: www.onlineshop-helgoland.de
 
mich auch, denn ich habe auch vor einigen Tagen eine E-Mail hingeschickt und noch keine Antwort erhalten..

metzi 30.01.2014 09:47

AW: www.onlineshop-helgoland.de
 
Ich hatte auch schonmal per mail nachgefragt. Nach einer Woche erhielt ich die Antwort, dass nur die im Shop gelisteten Zigarren bestellbar sind. Auch 10er Kisten wären nicht verfügbar.

spocky83 30.01.2014 10:08

AW: www.onlineshop-helgoland.de
 
Tzz... Na wenn sie nix verdienen wollen...

Ist ja nicht so, dass die einschlägigen Schweizer Händler Mondpreise hätten...

Sowas ärgert mich immer maßlos. Ich kann ja verstehen, dass man nicht Kleinstmengen exotischster Ware heranschaffen kann und will, aber wenn man bei eigentlich gängigen Produkten, von mir aus mit Mindestbestellmenge, sich nicht nur so ziert sondern die Angaben auf der Webseite auch noch den Aussagen einer eMail widersprechen, dann ist das zumindest für mich ein Zeichen dort nicht zu kaufen.

Das man auch als Händler nicht die Wohlfahrt ist und tunlichst ökonomisch arbeiten sollte ist ja unstrittig, aber als Kunde fühle ich mich so schon etwas gering geschätzt. Grund für mich dort nichts mehr zu kaufen.

NumeroUno 30.01.2014 10:16

AW: www.onlineshop-helgoland.de
 
Gebe dir da grundsätzlich Recht spocky, aaaber ohne was über die Lieferungswege, Konditionen und sonstige Umstände zu wissen, ist das in diesem Fall vielleicht so nicht richtig. Du darfst nicht vergessen, dass wir hier nicht über den Händler um die Ecke reden, sondern schon einen etwas außergewöhnlicheren Fall, der in meinen Augen auch seinen Hauptverdienst nicht über das Online-Geschäft abwickelt.

Edit: Den Umstand, dass sie damit auf der Website explizit werben, es dann aber nicht in die Tat umsetzen, sehe ich jedoch ebenfalls kritisch!

spocky83 30.01.2014 12:52

AW: www.onlineshop-helgoland.de
 
Gut, stimmt, da war ich vielleicht im ersten Moment ein wenig emotional und unfair - hatte mich geärgert, weil ich selbst per Mail nach nicht gelisteter Ware gefragt habe (Antwort steht noch aus), da hätte ich fairer sein sollen auch wenn es wohl durchaus anzunehmen sein sollte, dass man z.B. das komplette Bolivar-Sortiment bekommen kann, wenn man schon vieles davon auf Lager hat. Gut, aber wer weiß.


Dennoch kommt man sich bei der Aussage auf der Website schon ein wenig veräppelt vor, dürfte wohl wieder so ein Fall von "naja ich mach dieses Onlinezeugs mal, weil man das halt heute muss - Energie investier ich da aber nicht". Klar, nicht jeder ist Benden aber sowas darf eigentlich nicht passieren.

Klausi 30.01.2014 18:54

AW: www.onlineshop-helgoland.de
 
Spocky83, auch bei Benden läuft nicht alles perfekt. Die Frage ist halt wie man damit umgeht, aber ich muss nun mal ganz "doof" fragen; in der Schweiz bestellen und nach Deutschland schicken lassen geht ja nun nicht, ergo bleibt außer Helgoland keine Möglichkeit des Preisvorteils für den normalen Versandhandelskunden übrig. Oder liege ich dort falsch?

Weil für mich macht es geographisch gesehen weder Sinn in die Schweiz zu fahren noch nach Helgoland um dort 40% Rabatt mitzunehmen, von daher würde mich das schon sehr interessieren.

Gischbert 30.01.2014 19:39

AW: www.onlineshop-helgoland.de
 
Zitat:

Zitat von Klausi (Beitrag 247184)
Mit welchem Ergebnis?

Würde mich sehr interessieren :thumbsup:

Keine Antwort...
Ist wohl außerhalb der Saison nur dünn besetzt. Ich muss da mal n Resend machen.

spocky83 30.01.2014 20:24

AW: www.onlineshop-helgoland.de
 
@ Klausi
natürlich geht bei Benden nicht alles glatt, auch ich durfte da schon mindestens zwei Mal eine Lieferung reklamieren weil was kaputt war bzw. was gefehlt hat, aber ich fühl mich bei denen ernst genommen. Fehler sind das eine, die passieren einfach, aber mir kommts bei den Helgoländern ein wenig so vor, als ob ich Bittsteller und nicht Kunde bin.

Und aus der Schweiz bestellen? Klar geht das, ist ja nicht EU. Musst halt damit rechnen, dass der Zoll die Hand aufhält bzw. wenn er es nicht selbst tut, dann gehen wir natürlich als ehrliche Bürger selbst hin und melden das an ;)

Ob sich das dann immer lohnt ist eine andere Frage, aber gehen tuts. Man konnte ja mit dem Standort Helgoland noch eine ganze Menge mehr machen.

MXLB79 30.01.2014 23:17

www.onlineshop-helgoland.de
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Habs jetzt auch mal getestet. Alles super. War sogar Zoll abgefertigt.



Super verpackt und zwei Tage Lieferzeit.



Anhang 77049



Warum sind da denn englische Aufkleber drauf? Und kein "Preisschild"

florei 31.01.2014 00:44

AW: www.onlineshop-helgoland.de
 
Das "Preisschild" ist das Tabaksteuerzeichen. Wenn die Zigarren auf Helgoland nicht der Tabaksteuer unterliegen (s.o.), gibt es auch kein Steuerzeichen.

Gruß

Florian

spocky83 31.01.2014 05:17

AW: www.onlineshop-helgoland.de
 
Zitat:

Zitat von MXLB79 (Beitrag 247425)
Warum sind da denn englische Aufkleber drauf? Und kein "Preisschild"

Ist wohl Ware für den Duty Free Bereich, ist meiner Erfahrung nach oft auf Englisch, unabhängig vom Verkaufsort. So wars auch bei Stumpen aus Samnaun und vom Duty Free Shop in Montreal (da habe ich mich mal drüber amüsiert, dass das dem gemeinen Kanadier doch physische Schmerzen bereiten muss, dass es nicht auch noch auf Französisch draufsteht).

Grossinquisitor 31.01.2014 07:03

AW: www.onlineshop-helgoland.de
 
... und ist damit nicht verkehrsfähig und müsste vom Zoll eingezogen werden? Ich hab im Moment etwas Probleme, die Zulässigkeit eines "Imports" aus Helgoland zu verstehen gegenüber der Unzulässigkeit desselben aus Spanien etc. . Wer vermag mich zu erleuchten?

XorLophaX 31.01.2014 07:51

AW: www.onlineshop-helgoland.de
 
So wie ich das verstanden habe, ist die MwSt. bereits abgeführt.

Auf jedem Paket ist auch immer ein "Zoll abgefertigt"-Aufkleber drauf.

Die Ware muss nicht, wegen der fehlenden Steuermarke eingezogen werden, sie darf nur nicht verkauft werden. Besitzen und selbst rauchen darf man meines Wissens nach.

Ist doch wie, wenn man sich welche aus der Schweiz mitbringt.

florei 31.01.2014 08:03

AW: www.onlineshop-helgoland.de
 
Zitat:

Zitat von XorLophaX (Beitrag 247455)
Ist doch wie, wenn man sich welche aus der Schweiz mitbringt.


Aber genau das ist es doch. Helgoland ist für uns Festlanddeutsche quasi wie die Schweiz. Und von dort darf man sich auch keine Zigarren schicken lassen, sondern nur im Rahmen der Freimengen beim Grenzübertritt persönlich einführen.

Gruß

Florian

MXLB79 31.01.2014 08:12

AW: www.onlineshop-helgoland.de
 
Also wegen "Preisschild". Mir war nicht klar, dass da gar keine Tabaksteuer drauf ist. Ich dachte weniger. Kenne mich mit DutyFree aber nicht aus / Ich versuche Flüge zu vermeiden.

Wenn es "verboten" wäre, würde der Zoll die sicher nicht durchlassen, wenn er sie schon in den Fingern hatte.....

Oder?

Grossinquisitor 31.01.2014 08:32

AW: www.onlineshop-helgoland.de
 
Also noch mal für mich Dummen:

Ich vermute, dass Helgoland als Teil deutschen Staatsgebiets zur EU gehört.

Wenn ich jetzt aus einem anderen EU Mitgliedsland (Spanien, Italien, egal) mit der erlaubten Freimenge nach Deutschland einreise, gibt es kein Problem mit dem Zoll.

Wenn ich stattdessen auf die Idee käme, die Tabakwaren per Post zu importieren, kommt der Zoll ins Spiel. Die Reisefreimengen gelten nicht (klar, außer den Zigarren ist ja niemand verreist). Aber auch eine Anmeldung beim Zoll und Nachentrichtung von Tabaksteuer/Zoll wird mir nach den hier im Forum kurisierenden Informationen verwehrt, weil die Ware mangels Steuersiegel in Deutschland nicht verkehrsfähig ist. Die Zigarren werden also eingezogen.

vgl. Hier im Forum, Beitrag 35

Also, warum lässt der Zoll den Kram aus Helgoland durch und den aus Spanien nicht?

(Notfalls frag ich halt meine Kollegen beim EuGH im Juni in Luxemburg)

xilef 31.01.2014 08:45

AW: www.onlineshop-helgoland.de
 
Das schätze ich einfach besonders an diesem Forum, dass solche Themen immer bis aufs allerletzte ausdiskutiert werden...;)

Grossinquisitor 31.01.2014 08:47

AW: www.onlineshop-helgoland.de
 
Zitat:

Zitat von xilef (Beitrag 247476)
Das schätze ich einfach besonders an diesem Forum, dass solche Themen immer bis aufs allerletzte ausdiskutiert werden...;)

Nicht falsch verstehen: es geht mir nicht darum, den Import aus Helgoland anzuprangern; wenn aber der Zoll hier unterschiedlich vorgeht, könnte ein Verstoß gegen die Freiheit des Warenverkehrs in der EU vorliegen. Und dann wird es für uns alle interessant!

florei 31.01.2014 08:48

AW: www.onlineshop-helgoland.de
 
Zitat:

Zitat von Grossinquisitor (Beitrag 247471)
Ich vermute, dass Helgoland als Teil deutschen Staatsgebiets zur EU gehört.

#27

Zitat:

Zitat von Grossinquisitor (Beitrag 247471)
Also, warum lässt der Zoll den Kram aus Helgoland durch und den aus Spanien nicht?

Genau das verstehe ich eben auch nicht. Möglicherweise sollte man aus dem Umstand, dass die Paketsendungen aus Helgoland tatsächlich "durchgehen", nicht gleich einen Schluss auf die Rechtslage ziehen...

Gruß

Florian

Grossinquisitor 31.01.2014 08:49

AW: www.onlineshop-helgoland.de
 
Zum Zitat #27: klar, deshalb ist es trotzdem noch EU-Gebiet!

MXLB79 31.01.2014 08:51

www.onlineshop-helgoland.de
 
--- vergessenes Zitat von xilef ---

Ist klar, worauf Du hinaus willst. Aber hier sehe ich das etwas anders!

Hier gehts nicht um "halblegales" oder ähnliches. Jedes Paket hat der Zoll in der Hand. Von daher völlig legitim und ich finde dann kann man hier auch drüber sprechen.....

Glenevil 31.01.2014 08:58

AW: www.onlineshop-helgoland.de
 
Zitat:

Zitat von Grossinquisitor (Beitrag 247471)
Notfalls frag ich halt meine Kollegen beim EuGH im Juni in Luxemburg

... bei deren Regelungswut? Bitte nicht!

(du weißt ja, wie das läuft, der kennt wieder jemanden, der mit jemand anderem zu Mittag ißt und schon beginnt die Lawine zu rollen und am Ende wird Helgoland von Brüssel bombardiert ... und die schaffen das, was die Engländer ... :ohmy:)

Grossinquisitor 31.01.2014 09:05

AW: www.onlineshop-helgoland.de
 
Zitat:

Zitat von Glenevil (Beitrag 247486)
... und am Ende wird Helgoland von Brüssel bombardiert ... und die schaffen das, was die Engländer ... :ohmy:)

Nee nee, ich will im August nach Helgoland zum shoppen; bis dahin kann ich die sicher ruhigstellen!

Glenevil 31.01.2014 09:15

AW: www.onlineshop-helgoland.de
 
... Schweigen ist in diesem Falle Gold ... braunes Gold ;)!

florei 31.01.2014 09:25

AW: www.onlineshop-helgoland.de
 
Einfuhren aus Büsingen bzw. Helgoland in das umsatzsteuerrechtliche Inland unterliegen somit der deutschen Einfuhrumsatzsteuer, (...)

Womöglich sollten wir das Thema hier wirklich nicht allzu breit treten...

Gruß

Florian


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:00 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.