Zigarrenforum - Das Forum des guten Geschmacks
Alt 21.09.2013, 13:53   #1
Mischback
Benutzer
 
Benutzerbild von Mischback
 
Registriert seit: 07.2013
Beiträge: 35
Renommee-Modifikator: 5
Mischback befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Humidor aus Ikea-Küchenschrank

Also erstmal vorweg: Dies ist eine sehr frühe Planung, und ich weiß noch gar nicht, ob ich dieses Jahr überhaupt noch zur Realisierung komme. Aber ich wollte lieber schon früh mal meine Gedanken mit euch teilen^^.

Also, als Grundgerüst soll ein Faktum-Küchenschrank von Ikea dienen. Etwa 600x600x1250mm ~450l Inhalt.

In meinen Konstruktionsskizzen (die allein auf den Angaben der Produktbeschreibung basieren), sieht das dann so aus:



Die Rückwand soll aus den (üblichen) 8mm Cedro erstellt werden. So als Planung denke ich, dass ich die Rückwand einfach mit Winkeln von hinten verschrauben werde, da, wie auf der Skizze zu sehen, die Seitenwände ein wenig nach hinten überstehen werden (Platz für Kabel etc.).
Da die Seitenwände weiß sind, aber nicht so bleiben sollen, werde ich sie entweder lackieren (Ausdünstungen?) oder mit einer schwarzen Klebefolie beidseitig bekleben.

Dann folgt eine Lattung, als Unterkonstruktion sozusagen. Dafür wollte ich Mahagoni-Leisten 15x30mm verwenden.



Darauf soll eine Verkleidung aufgebracht werden. Die ist quasi dreigeteilt: Vorne und hinten soll Mahagoni-Furnier genutzt werden, in die Mitte kommt semi-transparentes Plexi-Glas.
Hinter dem Plexi wird die Beleuchtung aus LED-Leisten "verdeckt" verbaut, so dass sich (hoffentlich) ein weiches und indirektes Licht ergibt. Hab ich bei einem Case-Mod mal so gebaut, da kam das recht gut.



Für die Stabilität des Humidors und als Halter für die Lüfter (geplant: 2x 120mm PC-Lüfter) wird so ziemlich in der Mitte ein Rost fest in den Korpus verbaut. Das Rost selbst soll aus Mahagoni (30x30mm) bestehen. Im hinteren Schrankbereich werden dann die Lüfter nach oben pusten.



Es folgen zwei weitere Roste, die allerdings ausziehbar sein werden. Sie lassen hinten etwa 10cm Platz für Luftzirkulation.



Im oberen Bereich sollen dann zwei, ebenfalls ausziehbare Schubladen sein. Die werden eine Höhe von ca. 9cm haben, natürlich mit gelochtem Boden für die Lüftung. Die Schubladen lassen zur Rückwand ebenfalls gut 10cm Platz für die Zirkulation.



Fehlt noch ein Deckel: Woraus ich den am besten fertige, weiß ich noch nicht, aber er soll hohl sein und wird die gesamte Elektronik enthalten. Geplant ist derzeit ein Raspberry Pi als Steuerzentrale. Mit einem Python-Skript werden dann der RLF-Sensor ausgelesen, die Lüfter (sowohl Umluft wie auch der des Befeuchters) gesteuert und ggf. auch die gesamte Beleuchtung gesteuert. Ggf. wird auch noch ein Display integriert, mit dem man die RLF ablesen kann.
Im Bild sieht es so aus, als ob der Deckel nach vorne übersteht. Er soll natürlich mit der Faktum-Tür bündig abschließen.




So, nun bin ich natürlich auf eure Meinungen gespannt. Feuer frei!
__________________
"Good guys finish last!" Durocher
Mischback ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 21.09.2013, 14:41   #2
Wocke
Profi
 
Benutzerbild von Wocke
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: Kusel
Alter: 36
Beiträge: 1.971
Renommee-Modifikator: 4832016
Wocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes AnsehenWocke genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor aus Ikea-Küchenschrank

Wenn ich mir deine Pläne so anschaue, scheinst du da ja ne Menge Herzblut rein zu hängen. Wieso nimmst du nicht einen dem angemessenen Korpus?
Es gibt so tolle Schränke o.ä. Ich käme nicht auf die Idee diesen Pressspanmist bei so nem tollen Projekt zu nutzen.
__________________
Viele Grüße
André
rod plau krün



Wocke ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2013, 18:08   #3
XorLophaX
Profi
 
Benutzerbild von XorLophaX
 
Registriert seit: 09.2010
Ort: Mettmann
Alter: 33
Beiträge: 6.038
Renommee-Modifikator: 73031
XorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes AnsehenXorLophaX genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor aus Ikea-Küchenschrank

Vollste Zustimmung
XorLophaX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2013, 19:18   #4
AboutMe85
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.2013
Ort: Wien
Beiträge: 1.372
Renommee-Modifikator: 0
AboutMe85 ist einfach richtig nettAboutMe85 ist einfach richtig nettAboutMe85 ist einfach richtig nettAboutMe85 ist einfach richtig nett
Standard AW: Humidor aus Ikea-Küchenschrank

Da fehlt vorne ne Tür.

Wieviel planst du zu investieren? Vom Prinzip her finde ich das sehr genial. Allein schon dein Talent was das Planzeichnen betrifft.

Machst du an den Außenrahmen vorne, da wo die Tür kommt, dann eine GummiAbdichtung damit es auch wirklich 100% schließt? Zwecks Innenbeleuchtung wäre ja eine Glastür die beste Lösung, richtig? Genial aufjedenfall.

AboutMe85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2013, 19:20   #5
Mischback
Benutzer
 
Benutzerbild von Mischback
 
Registriert seit: 07.2013
Beiträge: 35
Renommee-Modifikator: 5
Mischback befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Humidor aus Ikea-Küchenschrank

Zitat:
Zitat von Wocke Beitrag anzeigen
Ich käme nicht auf die Idee diesen Pressspanmist bei so nem tollen Projekt zu nutzen.
Hm, die Alternative für mich wäre, den Korpus ebenfalls selbst zu bauen, z.B. aus MBF-Platten. Aber ob das besser als "Pressspanmist" wäre?

Zitat:
Zitat von AboutMe85 Beitrag anzeigen
Da fehlt vorne ne Tür.
Die ist ja beim Faktum-Schrank dabei... Aber wenn ich die mitmodele, sieht man ja nichts mehr! *scnr*

Zitat:
Zitat von AboutMe85 Beitrag anzeigen
Allein schon dein Talent was das Planzeichnen betrifft. :
Cinema 4D... Also quasi ein 3D-Model erstellt... Aber danke für das Lob!
__________________
"Good guys finish last!" Durocher

Geändert von Mischback (21.09.2013 um 19:25 Uhr)
Mischback ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2013, 21:26   #6
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 49
Beiträge: 3.407
Renommee-Modifikator: 21474856
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor aus Ikea-Küchenschrank

Hallo Mischback,

das mit der aufgedoppleten Innenwand,
mit Beleuchtung und dadurch auf eine Ebene zu kommen,
das die Schübe an den Topfbändern vorbeirasen ist eigentlich echt fuchsig.

Aber Wocke hat halt auch recht,
was nen Aufwand für ne schnöde Ikea Kiste als Hülle.

Auch MDF macht das nicht besser.

Es gibt z.B. Multiplex Platten die mit Resoplal beschichtet sind
das wäre ein wertigeres Material und die Mux-Kante sieht sehr dekorativ aus.
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2013, 21:45   #7
c0Re
HabanosFTW
 
Benutzerbild von c0Re
 
Registriert seit: 08.2013
Ort: Bochum
Beiträge: 716
Renommee-Modifikator: 17
c0Re kann auf vieles stolz seinc0Re kann auf vieles stolz seinc0Re kann auf vieles stolz seinc0Re kann auf vieles stolz seinc0Re kann auf vieles stolz seinc0Re kann auf vieles stolz seinc0Re kann auf vieles stolz seinc0Re kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Humidor aus Ikea-Küchenschrank

Hatta recht der Tannat ! Ich würde all das Herzblut in was wertigeres investieren als einen naja ich sag mal *gammlich*anmutenden pressholz Korpus zu stecken
__________________
- Suche Jars aller Art, ob Voll, Leer oder Restinhalt ! -
Einfach PN an mich, Danke !
c0Re ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2013, 21:59   #8
knopper
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Humidor aus Ikea-Küchenschrank

guter Tipp ,hoere auf den Foren Schreiner--und sprech mit Ihm-denn nur sprechenden kann geholfen werden.Schau Dir hier mal die verschiedenen Varianten an und dann entscheide selber.Bedenke ein Humidor muss und sollte funktioieren und halten.Nach Moeglichkeit solange bis er zu klein geworden ist---plane in gross genug und massiv--denn hier passiert es oft ,zu klein und der naechste-wieder zu klein--und dann
  Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2013, 23:14   #9
Mischback
Benutzer
 
Benutzerbild von Mischback
 
Registriert seit: 07.2013
Beiträge: 35
Renommee-Modifikator: 5
Mischback befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Humidor aus Ikea-Küchenschrank

War zumindest ne gute Entscheidung, so früh Skizzen zu posten!

Ich werd' dann morgen mal recherchieren, welche Materialien so für einen Selbstbau-Korpus in Frage kommen.

Und wenn ich schon selbst baue, pass ich die Maße vielleicht noch ein wenig an!
__________________
"Good guys finish last!" Durocher
Mischback ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2013, 23:28   #10
c0Re
HabanosFTW
 
Benutzerbild von c0Re
 
Registriert seit: 08.2013
Ort: Bochum
Beiträge: 716
Renommee-Modifikator: 17
c0Re kann auf vieles stolz seinc0Re kann auf vieles stolz seinc0Re kann auf vieles stolz seinc0Re kann auf vieles stolz seinc0Re kann auf vieles stolz seinc0Re kann auf vieles stolz seinc0Re kann auf vieles stolz seinc0Re kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Humidor aus Ikea-Küchenschrank

Das solltest du wirklich beherzigen @Mischback. Immerhin kommt es scho häufig genug vor, dass er nach Monaten zu klein wird dann ärgert man sich. Also mein LD sagte immer man soll nicht am Behältnis ( Humidor) sparen, denn in Ihm befinden sich hinterher die Werte ich hab den Cab 2von Marc andrè und den haben hiet viele sind auch bisher alle zufrieden mit.Ausser wenn du mehr Lagern willst .
__________________
- Suche Jars aller Art, ob Voll, Leer oder Restinhalt ! -
Einfach PN an mich, Danke !
c0Re ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2013, 08:25   #11
zigarmichi
Stammschreiber
 
Benutzerbild von zigarmichi
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Tübingen
Alter: 31
Beiträge: 378
Renommee-Modifikator: 13259
zigarmichi genießt hohes Ansehenzigarmichi genießt hohes Ansehenzigarmichi genießt hohes Ansehenzigarmichi genießt hohes Ansehenzigarmichi genießt hohes Ansehenzigarmichi genießt hohes Ansehenzigarmichi genießt hohes Ansehenzigarmichi genießt hohes Ansehenzigarmichi genießt hohes Ansehenzigarmichi genießt hohes Ansehenzigarmichi genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor aus Ikea-Küchenschrank

Ich kann's nur immer wieder sagen. Es gibt natürlich nichts schöneres als Massivholz aber mein Schrank besteht im Grunde auch aus "gammliger" Spanplatte. Es gibt eben kein Plattenmaterial das gerader belibt als die gewöhnlich Spanplatte. Natürlich habe ich die Platte mit Olive furniert und lackiert. Das geht eben nur wenn man Zugriff auf die entsprechenden Maschinen hat...

Ansonsten kann ich Marc nur Recht geben. Die Idee mit der Unterkonstrutkion mit integriertem Licht ist echt gut. Und Resopalbeschichtetes Multiplex gibts in allen Varianten und sieht gut aus. Ist allerdings kein billiges Material.

Kannst dir zur Inspiration gerne mal meinen Schrank in der Signatur anschauen...
__________________
"Wo man raucht da kannst du harren, böse Menschen haben nie Zigarren."
David Kalisch


Bebilderter Bau meines Humidors
zigarmichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2013, 10:16   #12
Mischback
Benutzer
 
Benutzerbild von Mischback
 
Registriert seit: 07.2013
Beiträge: 35
Renommee-Modifikator: 5
Mischback befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Humidor aus Ikea-Küchenschrank

Zitat:
Zitat von zigarmichi Beitrag anzeigen
Kannst dir zur Inspiration gerne mal meinen Schrank in der Signatur anschauen...
Hab ich doch längst! Oder kommen dir die Roste so gar nicht bekannt vor? Hab ich mir quasi bei dir und auch bei Tannat so abgekupfert...

So, also erstmal Entwarnung an alle Schreiner/Möbelästheten: Der Ikea-Korpus ist erstmal gestorben! Ich habe heute nur mal grob gegooglet, was mich Multiplex für einen Selbstbau-Korpus kosten würde, und die 4 (bzw. mit Tür 5) Platten werden zwar etwas teurer als der Faktum, aber dafür natürlich auch total frei gestaltbar.

Ich sitze grad dran, die Konstruktion etwas anzupassen (wenn ich schon selbst baue, dann brauch ich keine 60cm Tiefe des Schrankes) und werde dann wieder Bilder posten.

Ich hätte da aber mal ne handwerkliche Frage: Wenn ich aus Multiplex den Korpus baue, sollte ich die Teile dann bündig aufeinander fügen oder lieber mit Gehrung? Ich überlege derzeit, die Seitenteile auf/unter den Boden/Deckel zu setzen und einfach zu verleimen/-schrauben. Unten sieht man die Schraubenköpfe ja eh nicht, und auf den Deckel würde ja quasi ein weiterer "Kasten" kommen, für die angesprochene Elektronik, der die Schrauben verdecken würde.

Wie stark sollte die Multiplex sein? Reichen 9mm oder sollte man lieber auf 15 oder 18mm gehen? Eigentlich sollte 9mm doch reichen, oder?
__________________
"Good guys finish last!" Durocher
Mischback ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2013, 10:30   #13
zigarmichi
Stammschreiber
 
Benutzerbild von zigarmichi
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Tübingen
Alter: 31
Beiträge: 378
Renommee-Modifikator: 13259
zigarmichi genießt hohes Ansehenzigarmichi genießt hohes Ansehenzigarmichi genießt hohes Ansehenzigarmichi genießt hohes Ansehenzigarmichi genießt hohes Ansehenzigarmichi genießt hohes Ansehenzigarmichi genießt hohes Ansehenzigarmichi genießt hohes Ansehenzigarmichi genießt hohes Ansehenzigarmichi genießt hohes Ansehenzigarmichi genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor aus Ikea-Küchenschrank

Ich habe meinen Schrank mit einer Mischung aus PU und Weißleim auf Gerhung verleimt. Ohne Verbinder wie Dübel oder Lamellofedern. Hält ausgezeichnet. Bei einer stumpfen Verschraubung hast du halt sofort einen Spalt wenn sich irgendwas verzieht. Weiß nicht wie Marc seinen Schränke gebaut hat. Glaube auch auf Gehrung.

Multiplex würde ich auf jeden Fall 18mm nehmen. Ist zwar ein stabiles Material aber verbiegen wird sich das bei zu geringer Stärke auch. Ich habe bei meinem 2m Schrank 25mm Spanplatte funrniert...
__________________
"Wo man raucht da kannst du harren, böse Menschen haben nie Zigarren."
David Kalisch


Bebilderter Bau meines Humidors
zigarmichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2013, 10:47   #14
Tannat
Profi
 
Benutzerbild von Tannat
 
Registriert seit: 12.2011
Ort: Esslingen a. Neckar
Alter: 49
Beiträge: 3.407
Renommee-Modifikator: 21474856
Tannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes AnsehenTannat genießt hohes Ansehen
Standard AW: Humidor aus Ikea-Küchenschrank

Also wenn du die Möglichkeit mach es auf Gehrung.
Wenn du natürlich eh irgendwelche Abdeckungen Kranz keine Ahnung was drüber machst kannst das auch stumpf verschrauben (ich mach trotzdem gern zusätzlich Lamellos rein)

Würde definitiv 15-20er Material nehmen
das ganze gelumpe wie Topfbänder ist auf diese Stärken mit Aufschlag usw ausgerichtet.
Klar gibts da auch Tricks usw gekröpfte Bänder stärkere Bandplatten ....

Auch kannst du in ein 18er Material ne Schraube drehen die auch was hält bei 9er kannste das fast knicken.
__________________
Grüße Marc

www.schwaben-humidor.de
Tannat ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SAMLA 45L von IKEA Pyramides Aufbewahrung 17 09.08.2016 15:02
Ikea-Jar - Preiswerte Aufbewahrungslösung SmokeyJoe Aufbewahrung 24 08.01.2013 23:50
IKEA-Schrank BESTÅ Steve Bastelecke 72 07.11.2012 23:16
Ikea Jar alex84stgt Aufbewahrung 12 21.12.2011 16:16


premium-cigars.ch selected-cigars.de germanus.us cigarworld.de

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:04 Uhr.





Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
test